Christian S. Fuchs, steht seit über 40 Jahren auf der Bühne und komponiert seit über 25 Jahren eigene Lieder.

Über seine ehemaligen Bands „city defizit“ und „timeless“, mit denen er nur in englischer Sprache produzierte, über diverse CD-Produktionen bis hin zu avantgardistischen Klangwerken führte ihn der Weg zurück zu seinen Wurzeln im Weinviertel.

Mit Mundarttexten, gesungenen Geschichten über Leben, Land und Leute, so wie Liebe, Lust und Leidenschaft - ehrlich, echt und erdig dargebracht - berührt er sein Publikum an der Seele. Seiner Präsenz auf der Bühne und seiner authentischen Interpretation der Inhalte kann man sich nur schwer entziehen.

In seinen Liedern finden sich verschiedenste Musikrichtungen, aber die Wurzeln im Blues sind nicht zu überhören.

………...……………...………………….

Neben der Musik brennt seine Leidenschaft auch für Theater und Oper, arbeitet seit Jahren für die Salzburger Festspiele und brachte eine Reihe von Tournee-Theaterproduktionen auf Achse.